Die Geschichte des Guido-Heiland-Bades:

 

1924   wurde hier die erste "Badeanstalt" im Vest Recklinghausen durch den Gemeindevorsteher Guido Heiland eröffnet

 

1951   Wiedereröffnung nach Zerstörung durch den zweiten Weltkrieg

 

1959    Fertigstellung des Neubaus in der heutigen Form; Namensgebung "Guido-Heiland-Bad"

 

1991    März- Ratsbeschluss zur Schließung des Bades aus finanziellen Gründen

 

Erhebliche Bürgerproteste und große Demonstrationen gegen die Schließung.

 

1991    September- Gründung des "Volksbad Marl e.V." 

 

1992     März- Ratsbeschluss: Leihweise Übergabe des Schwimmbades für ein Jahr an den Volksbad Marl e.V.

 

1992     Mai- Wiedereröffnung des Bades durch den Volksbad Marl e.V.

 

1992     September- unbefristeter Leihvertrag mit Volksbad Marl e.V. wird unterschrieben

 

Seit dieser Zeit wird das Bad durch den Verein betrieben.

Im Jahre 2004 konnte der 500.000ste Gast begrüßt werden!

Bis zum 25. Jubiläum der Vereinsgründung im Jahre 2016 besuchten über 780.000 Gäste das Bad!

Der Volksbad Marl e.V. hat das Guido-Heiland-Bad renoviert, modernisiert und zu dem entwickelt, was es heute ist:

Unser liebenswertes Bürgerbad "Guido"!